Im Frankfurter Stadtteil Eckenheim befindet sich die ehemalige Gibbs-Kaserne mit heute nicht mehr genutzten Mannschaftsquartieren aus dem Jahr 1937. Seit 2007 werden in mehreren Bauabschnitten 3 Gebäude energetisch saniert und unter der Bezeichnung „Cityliving xxl“zu großzügigen Eigentumswohnungen ausgebaut. Die bivalente Wärmeversorgung von 2 Gebäuden erfolgt zu ca. 60% über Erdwärme. Während der Durchführung der Bohrarbeiten erwies sich die geologische Situation am Standort schwieriger als erwartet. Die Genehmigungsbehörde erteilte u.a. die Auflage, eine 160 m tiefe Grundwassermessstelle zu errichten. An zwei Bohrungen wurden Thermal Response Tests durchgeführt.

Die Inbetriebnahme des Erdwärmesondenfeldes für Haus 1 erfolgte im Dezember 2008, das Haus 2 wird im Herbst 2010 bezugsfertig sein.

Baujahr2010
Heizleistung230 kW
Anzahl der Bohrungen24
maximale Tiefe198 m
Gesamtbohrmeter2897 m
Materialien
  • Erdwärmesonden: agru Frank PE – 100 RC, 40 mm
  • Verfüll-Baustoffe: ThermoCem, Fischer Geosolid 235

Planer Geothermie

geoENERGIE Konzept

Am St. Niclas Schacht 13
09599 Freiberg

Telefon: +49 3731 79878 0
Fax: +49 3731 79878 29
info@geoenergie-konzept.de
www.geoenergie-konzept.de

Sonstige beteiligte Firmen

  • Bauherr: KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, Uhlandstraße 11, 60314 Frankfurt am Main

  • Architekt: BSMF Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbh, 60314 Frankfurt am Main

  • Bohrfirma: TERRA THERM Erdwärme GmbH, 36010 Fulda

  • Bohrfirma: Forst- und Brunnenbau Fendesack GmbH&Co.KG, 48432 Rheine

  • Generalübernehmer: B&O Wohnungswirtschaft GmbH + Co.KG, Leonhard-Moll-Bogen 10, 81373 München

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Renovierung Wohngebiet Cityliving xxl (ehemalige Gibbs-Kaserne). Geothermische Anlage in Frankfurt am Main (Hessen). Planer Geothermie: geoENERGIE Konzept. | Kreation: 599media GmbH – Kommunikations- und Werbeagentur