Im Industriegebiet von Nürnberg, ca. 35 m vom Rhein-Main-Donau-Kanal entfernt, wurde eine Logistikhalle (ca. 10.000 m² Fläche) mit L-förmigem Bürokomplex (ca. 1700 m² Fläche) errichtet. Unter der Bodenplatte der Halle befindet sich das Sondenfeld. Um das Grundwasserstockwerk in 85 m Tiefe zu schützen, erfolgte eine Bohrtiefenbegrenzung von 75 m.

Baujahr2008
Heizleistung558 kW
Kühlleistung272 kW
Anzahl der Bohrungen81
maximale Tiefe75 m
Gesamtbohrmeter~6075 m
Materialien
  • Wärmepumpe: Aermec: WSA 1802 ALSG, WSA 110ALSG
  • Erdwärmesonden: HakaGerodur, PE 100, Ø 32 mm
  • Verfüll-Baustoffe: Schwenk-Füllbinder EWM

Planer Geothermie

geoENERGIE Konzept

Am St. Niclas Schacht 13
09599 Freiberg

Telefon: +49 3731 79878 0
Fax: +49 3731 79878 29
info@geoenergie-konzept.de
www.geoenergie-konzept.de

Sonstige beteiligte Firmen

  • Bauherr: SEEWARTE Nürnberg GmbH, Altenberger Straße 3, 70180 Stuttgart

  • Planer TGA: IBG Bachmann & Gedina, 71404 Korb

  • Bohrfirma: SC-Architekten, 72070 Tübingen

  • Architekt: WälderBAU, A-6867 Schwarzenberg

  • Bohrarbeiten für TRT: Erdwärme & Bohrtechnik GmbH Sachsen, 09337 Hohenstein-Ernstthal

  • Generalübernehmer: BREMER SYSTEMBAU GmbH, 70499 Stuttgart

Impressum - Datenschutz - Pressebereich - Sitemap  | Neubau Lager & Bürogebäude Panalpina Welttransport (Deutschland) GmbH. Geothermische Anlage in Nürnberg (Bayern). Planer Geothermie: geoENERGIE Konzept. | Kreation: 599media GmbH – Kommunikations- und Werbeagentur