abonnieren

Brandenburg zum fünften Mal Meister

In Brandenburg wurden im vergangenen Jahr erneut die meisten oberflächennahen Geothermieanlagen pro Kopf eingebaut. Mit 214 Punkten und einer Gesamtleistung von 5.329 Kilowatt bei 2,5 Millionen Einwohnern lässt es wie im Vorjahr Sachsen (191) und Rheinland-Pfalz (140) hinter sich. Der Preis wurde am Mittwoch in Potsdam an den brandenburgischen Wirtschaftsminister Albrecht Gerber übergeben.

weiterlesen

Sachsen gewinnt knapp vor Bayern

Mit 82 Punkten gewinnt Sachsen zum ersten Mal die erdwärmeLIGA. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Bayern (80) und Brandenburg (78). Dahinter klettert Nordrhein-Westfalen mit 52 Punkten auf den vierten Rang, dicht gefolgt vom „Aufsteiger des Jahres“ Rheinland-Pfalz (51). Der Wettbewerb bewertet den Ausbau der Oberflächennahen Geothermie in den Bundesländern anhand der Förderzahlen des...

weiterlesen

Bayern gewinnt erdwärmeLIGA und löst Serienmeister Brandenburg ab

Im Bundesländerwettbewerb um den größten Ausbau von Oberflächennaher Geothermie hat dieses Jahr Bayern die Nase vorne. Mit 90 Punkten lässt es Brandenburg, den Gewinner der Jahre 2010, 2011 und 2012 hinter sich. Der Vorjahressieger kommt auf 78 Punkte. Aufsteiger des Jahres ist Sachsen (58 Punkte). Das Bundesland klettert um drei Plätze auf den Bronzeplatz. Die Preisträger wurden im Rahmen der...

weiterlesen

Hattrick für Brandenburg: erneuter Sieg in der Erdwärme-Bundesliga. Bayern auf Platz zwei, NRW und Baden-Württemberg geteilter Dritter.

Mit einem Vorsprung von nur 5 Punkten wird Brandenburg zum dritten Mal in Folge Erdwärme-Meister vor Bayern, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg. Die Gesamtanzahl der geförderten Erdwärmeanlagen ist auf Grund von geänderten Förderbestimmungen jedoch rückläufig.

weiterlesen
Preisverleihung in Bochum mit den Vertretern der Siegerländer Brandenburg und Nordrhein-Westfalen

erdwärmeLIGA Bundesliga: Brandenburg erneut Erdwärme-Meister - NRW ist Aufsteiger des Jahres

Zum zweiten Mal hat die erdwärmeLIGA das Bundesland mit der größten neu installierten Erdwärmeleistung pro Einwohner ausgezeichnet. Neben dem Spitzenreiter Brandenburg heißt ein weiterer Gewinner dieses Mal Nordrhein-Westfalen: Das Land machte im Jahr 2010 beim Zubau im Bereich der oberflächennahen Geothermienutzung die größten Fortschritte.

weiterlesen

erdwärmeLIGA – Brandenburg ist „Erdwärme-Meister“. Bayern und Schleswig-Holstein belegen Platz 2 und 3.

Die Sieger-Bundesländer der ersten Saison der erdwärmeLIGA-Bundesliga stehen fest: Brandenburg ist „Erdwärme-Meister“, vor Bayern und Schleswig-Holstein. Die Brandenburgische Umweltministerin Anita Tack sieht in dieser Auszeichnung eine Bestätigung für die konsequente Energiepolitik Brandenburgs.

weiterlesen

Deutschland auf dem Erdwärme-Prüfstand: Die erdwärmeLIGA startet im Oktober.

Die erdwärmeLIGA vergleicht den Einsatz von Erdwärme in Bundesländern, Landkreisen und Städten. Damit wird erstmals ein bundesweiter Überblick über die aktivsten Nutzer dieser nachhaltigen Energiequelle geliefert. Am 7. Oktober findet in Berlin die erste Preisverleihung für die besten Bundesländer im Rahmen des 8. Forums Wärmepumpe statt.

weiterlesen

Impressum - Datenschutz - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Leipzig