Halle (Westf.)

Nordrhein-Westfalen 2012 (Kleinstädte)
Gesamtleistung 10 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 10 kW
Gesamtanlagen 1
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 1

Halle (Westfalen), amtlich: Halle (Westf.), ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen und liegt etwa 15 km westlich von Bielefeld im Norden des Kreises Gütersloh in Ostwestfalen-Lippe. Das Stadtgebiet erstreckt sich im Nordosten in den Teutoburger Wald und im Südwesten bis in die Emssandebene. 1246 erstmals genannt, gehörte der 1719 zur Stadt erhobene Ort mehrere Jahrhunderte zur Grafschaft Ravensberg und war zwischen 1816 und 1972 Kreisstadt des Kreises Halle. Neben einer Vielzahl von mittelständischen Unternehmen sind in Halle mit August Storck und Gerry Weber zwei international bekannte Großunternehmen ansässig. Halle ist aufgrund der zahlreichen Linden im Stadtgebiet auch als „Lindenstadt“ bekannt.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)

Halle (Westf.)

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Erfassungszeitraum: 2012 - 2013
(Nordrhein-Westfalen 2012)
21.066 1 10 kW 9,98 kW
 

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.

Verwaltung Halle (Westf.)

Ravensberger Straße 1
33790 Halle (Westf.)

www.hallewestfalen.org


Präsentation

Wohnanlage „An der Meerwiesen“ in Münster

Konzeption der Versorgung von 20 Einfamilienhäusern über separate Wärmepumpenanlagen HOAI Phase 3

weiterlesen

News

Heimathaus Davensberg nutzt Erdwärme

Mehrere Jahre wurde um die Planung und Finanzierung des Heimathauses Davensberg gerungen. Nachdem im März die Baugenehmigung vorlag, wurde nun mit dem Bau der Erdwärmeanlage begonnen.

weiterlesen

Impressum - Datenschutz - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden