Hagen

Platzierung Nordrhein-Westfalen 2012 (Großstädte)

11. Platz

Gesamtleistung 32 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 32 kW
Gesamtanlagen 3
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 3

Hagen ist eine kreisfreie Großstadt im südöstlichen Teil des Ruhrgebiets. Im Volksmund wird Hagen als „das Tor zum Sauerland“ bezeichnet, da dieses mit seinem Nordwestrand an Hagen grenzt. Hagen nimmt mit dieser Lage eine wichtige Scharnierfunktion zwischen dem Ruhrgebiet und Südwestfalen ein.

Die Stadt ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. Hagen ist Sitz der einzigen staatlichen Fernuniversität Deutschlands, von Amts-, Land- und Arbeitsgericht, sowie mehrerer überregionaler Institute, Behörden und Verwaltungsstellen.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)

Hagen

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Erfassungszeitraum: 2012 - 2013
(Nordrhein-Westfalen 2012)
192.177 3 32 kW 10,72 kW 17
11. Platz
 

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.

Verwaltung Hagen

Rathausstraße 11
58095 Hagen

www.hagen.de


Präsentation

Wohnanlage „Im Bruch“ in Lünen

Konzeption der Versorgung von 12 Einfamilienhäusern über separate Wärmepumpenanlagen HOAI-Phase 3

weiterlesen

News

Neue Servicezentrale des Bauverein zu Lünen heizt und kühlt klimaneutral

Der Bauverein zu Lünen wird ihre neue Servicezentrale mit Erdwärme beheizen und ihren Mitgliedern dadurch Vorbild für weitere Bauvorhaben sein.

weiterlesen

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden