Dülmen

Platzierung Nordrhein-Westfalen 2012 (Kleinstädte)

44. Platz

Gesamtleistung 44 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 31 kW
davon Wasser-Wasser-Wärmepumpen 13 kW
Gesamtanlagen 3
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 2
davon Wasser-Wasser-Wärmeppumpen 1

Dülmen ist eine mittlere kreisangehörige Stadt in Nordrhein-Westfalen im Kreis Coesfeld. Dort liegt sie im zentralen Münsterland zwischen dem Naturpark Hohe Mark, den Baumbergen und der Stadt Münster.

Sie hat mit ihren fast 50.000 Einwohnern den Status einer Mittelstadt und verfügt über ein großes Radwandernetz, was sie zu einem Ausflugsziel insbesondere für das nahe Ruhrgebiet macht. Dülmen ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Einen größeren Bekanntheitsgrad hat Dülmen allerdings durch die Dülmener Wildpferde und Anna Katharina Emmerick.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)

Dülmen

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Erfassungszeitraum: 2012 - 2013
(Nordrhein-Westfalen 2012)
47.058 3 44 kW 14,75 kW 94
44. Platz
 

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.


News

Heimathaus Davensberg nutzt Erdwärme

Mehrere Jahre wurde um die Planung und Finanzierung des Heimathauses Davensberg gerungen. Nachdem im März die Baugenehmigung vorlag, wurde nun mit dem Bau der Erdwärmeanlage begonnen.

weiterlesen

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden