Bayern

Platzierung Offizielle Daten 2013

1. Platz

Gesamtleistung 11.365 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 5.771 kW
davon Wasser-Wasser-Wärmepumpen 5.594 kW
Gesamtanlagen 695
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 379
davon Wasser-Wasser-Wärmeppumpen 316

alle Präsentationen aus Bayern

Leitfäden und Potenzialkarten


Bayern 2012

Landkreise

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
1. Landkreis Dingolfing-Landau 91.116 19 512 kW 26,96 kW 562
2. Landkreis Dillingen a.d.Donau 94.328 24 347 kW 14,47 kW 368
3. Landkreis Eichstätt 124.811 3 457 kW 152,17 kW 366
4. Landkreis Freising 165.582 30 482 kW 16,07 kW 291
5. Landkreis Altötting 108.182 ~17 254 kW 14,93 kW 235
6. Landkreis Dachau 136.801 25 318 kW 12,73 kW 233
7. Landkreis Neu-Ulm 164.771 22 370 kW 16,81 kW 224
8. Landkreis Fürstenfeldbruck 201.845 ~31 437 kW 14,09 kW 216
9. Landkreis Traunstein 170.594 23 364 kW 15,81 kW 213
10. Landkreis Landshut 148.513 ~18 286 kW 15,90 kW 193

Großstädte

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
1. Augsburg 263.313 7 284 kW 40,62 kW 108
2. München 1.326.807 25 406 kW 16,23 kW 31
3. Ingolstadt 123.925 2 27 kW 13,35 kW 22
4. Nürnberg 503.638 3 45 kW 14,93 kW 9
Fürth 114.071

Für Fürth stehen noch keine Daten zur Verfügung.

Kleinstädte

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
1. Germering 37.035 ~9 112 kW 12,40 kW 301
2. Dachau 41.678 8 118 kW 14,70 kW 282
3. Freising 45.654 7 118 kW 16,81 kW 258
4. Neu-Ulm 52.866 9 131 kW 14,57 kW 248
5. Friedberg 29.119 5 71 kW 14,26 kW 245
6. Unterschleißheim 26.453 3 52 kW 17,47 kW 198
7. Landshut 62.606 ~9 110 kW 12,23 kW 176
8. Kulmbach 27.099 2 41 kW 20,44 kW 151
9. Weilheim i.OB 21.574 3 31 kW 10,26 kW 143
10. Gersthofen 20.319 2 26 kW 12,86 kW 127

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.

Quelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Anzahl der 2012 vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle geförderte erdgekoppelte Wärmepumpenanlagen.

Erfassungszeitraum: 2012 - 2013

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Bayern ist das flächenmäßig größte Bundesland und gehört gleichzeitg zu den Vorreitern beim Einsatz von Erneuerbaren Energien. Trotz eines relativ niedrigen Temperaturniveaus im oberflächennahen Bereich (7 bis 12°C) bietet sich in Bayern auch ein breites Anwendungsspektrum für Erdwärme - z.B. zum Heizen/Kühlen und zur Warmwasserbereitung mittels Wärmepumpe. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden