Zollernalbkreis

Platzierung Baden-Württemberg 2012 (Landkreise)

11. Platz

Gesamtleistung 100 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 85 kW
Gesamtanlagen 7
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 6

Zollernalbkreis ist ein Landkreis in Baden-Württemberg. Er bildet zusammen mit dem Landkreis Reutlingen und dem Landkreis Tübingen die Region Neckar-Alb im Regierungsbezirk Tübingen. Das Kreisgebiet grenzt im Norden an den Landkreis Tübingen, im Osten an die Landkreise Reutlingen und Sigmaringen, im Süden an den Landkreis Tuttlingen und im Westen an die Landkreise Rottweil und Freudenstadt.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)

Zollernalbkreis

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Erfassungszeitraum: 2012 - 2013
(Baden-Württemberg 2012)
190.294 7 100 kW 14,27 kW 53
11. Platz
 

Kleinstädte im Zollernalbkreis

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
7. Balingen 34.049 2 34 kW 16,80 kW 99
Hechingen 19.150 1 10 kW 9,60 kW
Albstadt 45.565 1 8 kW 7,50 kW
 

Quelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Anzahl der 2012 vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle geförderte erdgekoppelte Wärmepumpenanlagen.

Erfassungszeitraum: 2012 - 2013

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.

Verwaltung Zollernalbkreis

Hirschbergstraße 29
72336 Balingen

www.zollernalbkreis.de


Präsentation

NMI Innovationsforum in Reutlingen

Bivalente Wärme- und Kälteversorgung, Nutzung des Erdreiches als Pendelspeicher HOAI-Phase 1-9

weiterlesen

News

Uhlandschule in Stuttgart Zuffenhausen wird zur Plus-Energie-Schule

Durch Erdwärme, Sonnenkraft und umfangreiche Sanierungsmaßnahmen soll die Schule zukünftig mehr Energie erzeugen als verbrauchen und als Vorbild für andere Schulen dienen.

weiterlesen

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden