Rhein-Neckar-Kreis

Platzierung Baden-Württemberg 2012 (Landkreise)

27. Platz

Gesamtleistung 53 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 53 kW
Gesamtanlagen 4
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 4

Rhein-Neckar-Kreis ist der einwohnerstärkste Landkreis in Baden-Württemberg und der nach Einwohnerzahl drittgrößte in Deutschland. Er liegt im Nordwesten des Landes im Regierungsbezirk Karlsruhe und gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar.

Im Norden bildet er die Landesgrenze zu Hessen mit den dortigen Landkreisen Bergstraße und Odenwaldkreis, im Osten grenzt er an den baden-württembergischen Neckar-Odenwald-Kreis, im Südosten an den Landkreis Heilbronn, im Süden an den Landkreis Karlsruhe; im Westen bildet der Rhein die Landesgrenze zum Bundesland Rheinland-Pfalz mit der kreisfreien Stadt Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis. Im Nordwesten grenzt der Stadtkreis Mannheim an. In das Kreisgebiet ragt ein schmaler Streifen, der zum Land Hessen gehört. Es handelt sich hierbei um die zum Kreis Bergstraße gehörigen Gemeinden Neckarsteinach und Hirschhorn (Neckar).

Sitz des Landkreises ist Heidelberg, das selbst Stadtkreis ist und damit zwar inmitten des Kreisgebietes liegt, ihm aber nicht angehört.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)

Rhein-Neckar-Kreis

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Erfassungszeitraum: 2012 - 2013
(Baden-Württemberg 2012)
535.284 4 53 kW 13,30 kW 10
27. Platz
 

Kleinstädte im Rhein-Neckar-Kreis

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Schwetzingen 21.952
Weinheim 43.651 1 10 kW 9,96 kW
Hockenheim 21.021

Für Hockenheim stehen noch keine Daten zur Verfügung.

Leimen 26.988

Für Leimen stehen noch keine Daten zur Verfügung.

Sinsheim 35.482

Für Sinsheim stehen noch keine Daten zur Verfügung.

Wiesloch 25.959

Für Wiesloch stehen noch keine Daten zur Verfügung.

 

Quelle: Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Anzahl der 2012 vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle geförderte erdgekoppelte Wärmepumpenanlagen.

Erfassungszeitraum: 2012 - 2013

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.

Verwaltung Rhein-Neckar-Kreis

Kurfürstenanlage 38–40
69115 Heidelberg

www.rhein-neckar-kreis.de


Präsentation

Bürogebäudekomplex AURUM05 in Hirschberg an der Bergstraße

In der Metropolregion Rhein-Neckar wird eine energieeffiziente Büroimmobilie errichtet. Sie besteht aus zwei 4-geschossigen Bürogebäuden mit einem dazwischen angeordneten, großzügigen Parkhaus. Die Bauweise ist im...

weiterlesen

News

Optimale Nutzung von oberflächennaher Geothermie für Wohnanlagen

108 Wohnungen einer Diakonissen-Wohnanlage in Frankfurt am Main sollen bis Weihnachten 2011 mit Erdwärme beheizt werden.

weiterlesen

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden