Hechingen

Baden-Württemberg 2012 (Kleinstädte)
Gesamtleistung 10 kW
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 10 kW
Gesamtanlagen 1
davon Sole-Wasser-Wärmepumpen 1

Hechingen, in einer offiziellen touristischen Eigenbezeichnung „die Zollernstadt“, ist eine ehemalige hohenzollerische Kreisstadt am Westrand der Schwäbischen Alb. Die Stadt liegt zentral in Baden-Württemberg, etwa 60 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Stuttgart und 90 Kilometer nördlich des Bodensees und der Schweiz.

Die ehemalige Residenz der Grafen und späteren Fürsten von Hohenzollern ist die drittgrößte Stadt im Zollernalbkreis. Für die umliegenden Gemeinden bildet sie ein Mittelzentrum als Teil der Region Neckar-Alb.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)

Hechingen

Einwohner Anlagen Leistung Leistung / Anlage Punkte[1]
Erfassungszeitraum: 2012 - 2013
(Baden-Württemberg 2012)
19.150 1 10 kW 9,60 kW
 

[1] Die Punktzahl berechnet sich als die im Zeitraum installierte Leistung in kW pro 100.000 Einwohner.


Präsentation

NMI Innovationsforum in Reutlingen

Bivalente Wärme- und Kälteversorgung, Nutzung des Erdreiches als Pendelspeicher HOAI-Phase 1-9

weiterlesen

News

Uhlandschule in Stuttgart Zuffenhausen wird zur Plus-Energie-Schule

Durch Erdwärme, Sonnenkraft und umfangreiche Sanierungsmaßnahmen soll die Schule zukünftig mehr Energie erzeugen als verbrauchen und als Vorbild für andere Schulen dienen.

weiterlesen

Impressum - Datenschutz - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden