Bad Mergentheim

Leider stehen für Bad Mergentheim keine aktuellen Daten zur Verfügung.


Bad Mergentheim (im regionalen Dialekt: Märchedol) ist eine Stadt an der Tauber im Nordosten Baden-Württembergs, etwa 35 km südwestlich von Würzburg bzw. 56 km nordöstlich von Heilbronn. Bad Mergentheim ist das größte Kur- und Heilbad in Baden-Württemberg. Vor der Bildung des Landes Baden-Württemberg war es die nördlichste Stadt Württembergs. Heute ist sie nach Wertheim die zweitgrößte Stadt des Main-Tauber-Kreises und ein Mittelzentrum.

Bad Mergentheim wurde im Jahr 1058 erstmals erwähnt und war von 1526 bis 1809 Dienstsitz des Hochmeisters des Deutschen Ordens. Seit 1926 trägt die Stadt die Bezeichnung Bad; seit dem 1. April 1975 ist sie Große Kreisstadt. Mit den Gemeinden Assamstadt und Igersheim hat Bad Mergentheim eine Verwaltungsgemeinschaft vereinbart.

Quelle: Wikipedia (CC-by-sa-3.0)


Präsentation

Bürogebäudekomplex AURUM05 in Hirschberg an der Bergstraße

In der Metropolregion Rhein-Neckar wird eine energieeffiziente Büroimmobilie errichtet. Sie besteht aus zwei 4-geschossigen Bürogebäuden mit einem dazwischen angeordneten, großzügigen Parkhaus. Die Bauweise ist im...

weiterlesen

News

Uhlandschule in Stuttgart Zuffenhausen wird zur Plus-Energie-Schule

Durch Erdwärme, Sonnenkraft und umfangreiche Sanierungsmaßnahmen soll die Schule zukünftig mehr Energie erzeugen als verbrauchen und als Vorbild für andere Schulen dienen.

weiterlesen

Impressum - Kontakt - Datenschutz - Sponsoring - Pressebereich - Sitemap  | Die erdwärmeLIGA ist eine Rangliste der bei der Geothermienutzung erfolgreichsten Städte, Kommunen, Landkreise und Bundesländer. | Kreation: 599media GmbH – Werbeagentur Dresden